Garnisonmuseum Nürnberg

Garnisonmuseum Nürnberg

Militärmuseum im Hochbunker und Militärbibliothek im Spittlertorturm

Erleben sie die Geschichte des Militärs in Mittelfranken

„Ohne Dinghaftigkeit, ohne Materialität ist Erinnerung nicht möglich. Deshalb ist die Musealisierung geschichtlicher Bereiche unerläßlich.“
Hannah Arendt, Politologin

Das Garnisonmuseum Nürnberg dokumentiert seit 1992 die 950-jährige Geschichte des Militärs in Mittelfranken im Zusammenhang mit der Deutschen Militärgeschichte. Es werden dabei hauptsächlich die Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen und das Leben ihrer Soldaten betrachtet.

Seinen ersten Ausstellungsbereich hatte das Museum im Centrum Industriekultur, seit 1996 ist es als selbständige Einrichtung im ehemaligen Luftschutzbunker an der Hohen Marter untergebracht. 2006 kam der historische Spittlertorturm der Stadtmauer als Archiv- und Bibliotheksgebäude hinzu.

Die Ausstellung beinhaltet Großdioramen, Uniformen, Fahrzeuge, Waffen, Fotos, Dokumente, Orden, Ehrenzeichen und vieles mehr.

Garnisonmuseum Nürnberg

Das Leben der Soldaten wird u.a. mit Hilfe von Großdioramen verdeutlicht. Hierzu zählen beispielsweise ein Schützengrabenabschnitt von 1916, eine Gefechtsstandszene von 1944, ein Kriegsgefangenenlager und eine Bundeswehrstube.

Auf über 20 Ausstellungsflächen wird die Militärgeschichte der Region von der Zeit des reichsstädtischen Militärs bis zur Gegenwart mit Exponaten zur Ausrüstung, Uniformierung und Organisationsform der Königlich Bayerischen Armee, der Reichswehr, Wehrmacht, Bundeswehr und der US-Streitkräfte vermittelt.

Darüber hinaus werden die Lebenswege von Soldaten aller Epochen und Dienstgrade anhand kompletter Familiennachlässe präsentiert.

Garnisonmuseum Nürnberg

Die Ausstellung wird durch eine Dokumenten- und Fotosammlung sowie durch eine umfangreiche Fachbibliothek komplettiert.

Weitere Angebote des Garnisonmuseum Nürnberg sind Vortragsveranstaltungen und militärhistorische Reisen.

Garnisonmuseum Nürnberg

Außerdem finden auf Anfrage Sonderführungen und militärgeschichtliche Stadtführungen zu unterschiedlichen Themenkreisen statt, wie z.B.
• Der bunte Rock – Die Königlich Bayerische Armee im Großraum
• Die Reichswehr in Nürnberg, Fürth und Erlangen
• Die Weltkriege (z.B. Chronologie der Luftangriffe auf Nürnberg)
• Ohne besondere Vorkommnisse? –- Die Garnison im Dritten Reich
• Vom Besatzer zum Freund – Die US-Garnison
• Was mancher nicht weiß – Soldatenhumor und militärische Kuriosa
• Deutsche Soldaten jüdischen Glaubens – ein vergessenes Kapitel der Militärgeschichte

Garnisonmuseum Nürnberg
Garnisonmuseum Nürnberg

 

Der Melder

Unsere Mitgliederzeitschrift „Der Melder" können Sie auch als Nichtmitglied für 10,00 Schutzgebühr zzgl. Versand über uns beziehen. Eine Bestellung mit Postadresse per E-Post unter kontakt@garnisonmuseum.com genügt.
 

Das sagen andere über uns

Der Nürnberger Lehrer-und Lehrerinnenverein hat einen schönen Bericht über den Besuch im Garnisonmuseum veröffentlicht.

Das Jugendradio des Bayerischen Rundfunk hat uns besucht und einen Hörfunk-Beitrag über uns erstellt.

 

Garnisonmuseum Nürnberg

im Hochbunker Hohe Marter
Zweibrückener Straße 54
90441 Nürnberg
Telefon: 0911/6 49 11 59
kontakt@garnisonmuseum.com

Öffnungszeiten

• für Einzelbesucher drei- bis viermal jährlich (siehe Terminankündigungen)
• für Gruppen ab 5 Personen jederzeit nach Vereinbarung (auch in Englisch)

Eintrittspreise

Erwachsene: 7 €, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei

Garnisonmuseum Nürnberg

Verantwortlich für die Webseite garnisonmuseum.com: Michael Kaiser
Zweibrückener Straße 54, 90441 Nürnberg
Bilder: Uwe Kabelitz,
Webseite: www.kaller.de
© Garnisonmuseum Nürnberg 2019 – all rights reserved

Datenschutzerklärung


1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Michael Kaiser
Zweibrückener Straße 54
90441 Nürnberg

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3. Weitergabe von Daten

Eine übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt ist. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

6. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand November 2019.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.